Meridian-Energie-Technik

 

MET - Meridian-Energie-Technik

 

schnelle Hilfe bei emotionalen Belastungen

Die Meridian-Energie-Technik (MET) ist eine effektive Akupressurmethode um belastende Emotionen und emotionale Konflikte in kürzester Zeit aufzulösen, bspw. Stress, Phobien, Trauma, Ängsten, Lampenfieber, depressive Verstimmungen u.a.m..

Die MET vereint Komponenten der Meridianlehre und der westlichen Psychologie. Dabei werden mit bestimmten Suggestionen bestimmte Akupunkturpunkte beklopft. Die so gesetzten Reize helfen das Energiesystem in Bezug zum genannten Thema auszugleichen und ein eingefahrenes, oft bislang hinderliches Verhaltensmuster kann sich auflösen.  

MET kann zu allen Lebensthemen in denen Besserung gewünscht wird eingesetzt werden, das können Probleme im zwischenmenschlichen, wirtschaftlichen aber im körperlichen, psychischen oder seelischen Bereich sein. Da dies alles mit unserer Energie und unseren Emotionen zu tun hat. 

Einsatzbeispiele:

*bei körperlich, emotional bedingten Beschwerden,
*Phobien, Ängsten (Prüfungsangst, Angst vor Meetings, Zahnarzt, Angst vor der Angst, Angst in engen Räumen, Klaustrophobie, Angst vor Hunden, Höhenangst, Flugangst, *Prüfungsangst, Konkurrenzangst …),
*Süchten, Eifersucht, Esssucht, Nikotinsucht,
*Schuldgefühlen,
*zum Stressabbau, Hilfe bei Burnout,
*Konzentrationsstörungen,
Leistungsblockaden in Schule, Sport, Beruf, Lampenfieber,
*Ärger, Wut, Trauer, Traurigkeit,
*depressiven Verstimmungen,
*zur Steigerung des Selbstwertgefühles,
*für mehr Durchsetzungskraft,
*für mehr Wohlbefinden und Lebensfreude …

MET stärkt Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

 Kurstermine unter KURSE

Gary Graig und Roger Callahan (promoviert in klinischer Psychologie) gelten als die Pioniere der energetisch orientierten Psychologie. Darunter fällt MET , EFT-Emotional Freedom Technique und ähnliche Methoden. Die Basis ist der Energiekreislauf im Menschen nach dem Prinzip der traditionellen chinesischen Medizin.  

Vielen Dank.